DAS SIND WIR

Ein kleines Team aus selbstständigen gut ausgebildeten Trainer und Therapeuten, kann zahlreiche Fähigkeiten und umfangreiche Erfahrung vorweisen. Wir lieben unsere Arbeit und erledigen sie mit Leidenschaft. Wir freuen uns darauf, mit dir zusammenzuarbeiten.

Wir sind kein Fitness Studio!!! Wir sind besser!!!

Kompetenz

Wir bieten die Betreuung, die du als Sportler oder "nicht Sportler" benötigst und verdienst um der körperlichen Beanspruchung im Sport und Alltag standzuhalten.

Wir zeigen Dir, wie Du dich langfristig vor Verletzungen schützen kannst. Regelmäßige Sportmassagen und eine kräftige und funktionelle Muskulatur helfen dabei. Präventive Maßnahmen für "nicht sportler" sind um so wichtiger. Unsere sehr persönliche Betreuung bringt dich in Hoch Form.



GERHARD MAYER

Dipl. Sporttherapeut, akad. TCM Experte, Dipl. Masseur und Trainer

2x Olympiateilnehmer London & Peking

Infos über Gerhard auf seiner Homepage www.gerhard-mayer.at

MARIO MOSTBÖCK

staatlich geprüfter Trainer  für  Leichtathletik, Dipl. Med. Fachtrainer, Dipl. Sportmasseur

mehrfacher Landesmeister Laufsport PB Marathon 2:48:27

Mehr Infos über Mario auf seiner Homepage www.sportscoach.at

DANIEL BRAND

Physiotherapeut | MSc Sportphysiotherapeut | Osteopath

Mehr Infos über Daniel unter www.team-sporttherapie.at

 

INFORMATION

Die ärztliche Verordnung für die benötigte Behandlung erhalten Sie sowohl von einem Facharzt als auch von einem Allgemeinmediziner. Bitte bringen Sie diese zu Ihrem Physiotherapie Ersttermin mit.

Physiotherapie: JA

Massage: NEIN

Training / Sport-Traininstherapie: NEIN 


Was muss ich zur Kostenrückerstattung durch den Sozialversicherungsträger tun?

Für eine Kostenrückerstattung durch Ihre Krankenkasse bedarf es einer chefärztlichen Bewilligung der Verordnung. Nachdem Sie von Ihrem Arzt eine Verschreibung bekommen haben muss diese chefärztlich von ihrer Krankenkasse bewilligt werden, damit Sie eine Teil-Kostenrückerstattung beantragen können. Hierfür muss die Verordnung an die jeweilige Krankenkasse geschickt werden, welche dann entscheidet, ob sie im vollen Ausmaß oder nur teilweise (beispielsweise nur 6 von 10 verordneten Behandlungen) bewilligt wird.

Nach dem Therapieende können Sie die Honorarnote gemeinsam mit der bewilligten Verordnung bei Ihrer Krankenkasse einreichen, um die Rückerstattung des Kassenanteils (in der Regel zwischen 15€ - 35€) anzufordern.

Gilt nur für Physiotherapie!!